• Monika Wagner

Alb Extrem 2016

Riesen Erfolg bei der Alb Extrem 2016 in Ottenbach!

1. Platz in der Gruppenwertung für die Radsportabteilung des TV Birenbach!

Bei allerbesten äußeren Bedingungen nahmen für die Radsportabteilung 67 Teilnehmer bei der diesjährigen „Alb Extrem“ am Sonntag, 26.06.2016 in Ottenbach teil.

Nicht umsonst fuhren zahlreiche Starter der Abteilung bis zu 310 km und 5700 Höhenmeter und waren dafür bis zu 13 Stunden im Sattel: In der Gruppenwertung errangen wir seit Jahren mal wieder den 1. Platz und wurden dafür im Festzelt des MRSC Ottenbach bei der Siegerehrung stürmisch gefeiert. Die allerbeste Werbung sowohl für den Turnverein als auch für die Gemeinde Birenbach bei dieser internationalen Radsportveranstaltung!

Platz 2 errangen die „Südschweden“ aus Hessen, die die letzten Jahre immer den 1. Platz belegten. Platz 3 ging an die „Boller Roller“ aus Bad Boll.

Nochmals meinen herzlichsten Dank an die zahlreichen Starter der Abteilung Radsport.


Claus Walter,


Abteilungsleiter Radsport


TV Birenbach



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3.Platz in der Gruppenwertung bei der „Alb Extrem“

Die Alb war am Sonntag, 28. Juni 2015, extrem wie nie. Bei mehrere Steigungen im Bereich 20% und darüber wurde mancher Radler zum Fußgänger. Es herrschte zwar allerbestes Radfahrwetter. Strecken bis z

3.Platz in der Gruppenwertung bei der „Alb Extrem“

Die Alb war am Sonntag, 28. Juni, extrem wie nie. Bei mehrere Steigungen im Bereich 20% und darüber wurde mancher Radler zum Fußgänger. Es herrschte zwar allerbestes Radfahrwetter. Strecken bis zu 300