• Monika Wagner

3.Platz in der Gruppenwertung bei der „Alb Extrem“


Die Alb war am Sonntag, 28. Juni, extrem wie nie. Bei mehrere Steigungen im Bereich 20% und darüber wurde mancher Radler zum Fußgänger. Es herrschte zwar allerbestes Radfahrwetter. Strecken bis zu 300 Kilometer und 5.500 Höhenmeter sprechen jedoch für sich.

10 Mann der Radler des TV Birenbach fuhren 300 km;

12 Starter, darunter einige Frauen, fuhren die 240 km- Schleife;

35 Starter gaben sich die 190 km- Runde.

Den 1. Platz der Gruppenwertung erreichten die Südschweden; Platz 2 die Boller Roller; und mal wieder einen Podiumsplatz für die Radsportler des TVB!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3.Platz in der Gruppenwertung bei der „Alb Extrem“

Die Alb war am Sonntag, 28. Juni 2015, extrem wie nie. Bei mehrere Steigungen im Bereich 20% und darüber wurde mancher Radler zum Fußgänger. Es herrschte zwar allerbestes Radfahrwetter. Strecken bis z

Alb Extrem 2016

Riesen Erfolg bei der Alb Extrem 2016 in Ottenbach! 1. Platz in der Gruppenwertung für die Radsportabteilung des TV Birenbach! Bei allerbesten äußeren Bedingungen nahmen für die Radsportabteilung 67 T