• Monika Wagner

3. Platz bei Radsportveranstaltungen 2013


Bei der 30. Auflage der „Alb Extrem“ in Ottenbach, die am 30. Juni stattfand, gelang den immerhin 42 ins Ziel gekommenen Radsportlern, die für den TV Birenbach gefinished haben, der hervorragende 3. Gesamtrang. Die Touren von bis zu 260 km wurden bei allerbestem Radfahrwetter (trocken, eher etwas kühl, windstill) zurückgelegt.

Platz 1 erreichte die Gruppe „Südschweden“, die jedes Jahr aufs Neue mit weit über hundert Startern aus der Nähe von Osnabrück einfallen; Platz 2 die unter hiesigen Radsportfreunden noch unbekannte Gruppe der „Sika Racer“.

Bei Temperaturen von weit über 30 Grad nahmen gleichfalls mehrere Radler der Abteilung Radsport die Strapazen der „32. Filstal-Albrundfahrt“ in Ebersbach am 21. Juli auf sich. Auch dieser Einsatz wurde mit dem 3. Gesamtrang belohnt. Platz 1 ging an den Radfahrverein „Immergrün“ aus Büchenbronn, gefolgt von den Radlern der Diakonie Stetten.


Claus Walter


Abteilungsleiter Radsport

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3.Platz in der Gruppenwertung bei der „Alb Extrem“

Die Alb war am Sonntag, 28. Juni 2015, extrem wie nie. Bei mehrere Steigungen im Bereich 20% und darüber wurde mancher Radler zum Fußgänger. Es herrschte zwar allerbestes Radfahrwetter. Strecken bis z

Alb Extrem 2016

Riesen Erfolg bei der Alb Extrem 2016 in Ottenbach! 1. Platz in der Gruppenwertung für die Radsportabteilung des TV Birenbach! Bei allerbesten äußeren Bedingungen nahmen für die Radsportabteilung 67 T